Karl Kübel Schule
11.07.2022
Die Abiturientinnen und Abiturienten

Akademische Feier und Abi-Party des Beruflichen Gymnasiums

 

Endlich können Schüler und Schülerinnen nach zwei Jahren Stillstand ihren Schulabschluss wieder gebührend feiern. Der Abiball mit akademischer Feier des Beruflichen Gymnasiums der Karl-Kübel-Schule fand im Bürgerhaus Bensheim statt.

Der feierliche Einzug erfolgte kurz nach 18 Uhr ins hübsch dekorierte Bürgerhaus. Farblich hatten die Schülerinnen und Schüler dabei auf Lila gesetzt. Vielleicht setzten sie bei der Auswahl sogar ganz gezielt auf die ruhige Stabilität von Blau und die immense Energie von Rot. Schulleiter Michael Steffan freute sich sichtlich, als er den 147 Abiturienten zu ihrem Abschluss gratulieren durfte. Eine tolle Leistung haben sie erbracht. Zweimal die 1,0 und 43 Schüler, die eine Eins vor dem Komma stehen haben, bilanzierte er. Die Pandemie habe auch in ihrer Schule, der KKS, viel von der Schülerschaft gefordert.

„Lasst euch nicht sagen, dass es ein Corona-Abi war“, betonte Steffan in seiner Rede. Er richtete den Blick noch einmal auf die letzten Jahre und ging dabei ebenso auf die verschiedenen Unterrichtsformen ein, die dieser Jahrgang zu bewältigen hatte.

Präsenz, Homeoffice, Videokonferenzen, aber auch Mischformen, durch alles musste die Schulgemeinde durch. Die Pandemie habe gelehrt, wie wichtig Präsenz ist – und nun sei es umso wichtiger, dass es diese Präsenz wieder gebe. Menschen gegenüberzusitzen sei durch nichts zu ersetzen, so Steffan. Er verwies auch auf die in der Schule geknüpften, wertvollen Freundschaften, die es nun zu bewahren gelte, egal wo man künftig studiere oder arbeite.

„Bewahrt die guten Erinnerungen an eure Schulzeit“, so Steffan abschließend. Mit den besten Wünschen für die Zukunft beendete er seine Ansprache.

Das Moderatorenteam Semira Alemayo und Eray Demir führte charmant durch den gesamten Abend und kündigte einen musikalischen Höhepunkt im Programm an. Lars Gußmann, Elin Lacker und Wiliana Kasadi hinterließen dabei eine beeindruckende Visitenkarte und bekamen viel Applaus. Die Tutorenrede hielten Marius Minges und Dirk Seibel. „Wer seinen eigenen Weg geht, dem wachsen Flügel“, so ein Zitat, das den Abgängern mit auf den Weg gegeben wurde.

Die Zeugnisübergabe erfolgte durch die Lehrkräfte Jan Henkel, Gudrun Unshelm, Jana Nocher, Inga Ziegler, Susanne Peters, Bernd Sauer, Benedikt Merkel sowie Beatrix Kahle. Im weiteren Verlauf wurden die besten Schüler durch Michael Steffan und Mutgard Hornbacher geehrt: Adrian Schnellbächer, Alexandra Katzenmeyer, Til Wieland, Joshua Göbel, Louisa Sophie Neher, Alexander Leuchter und Henri Knoth. Die Abi-Rede der Schüler hielten Adrian Schnellbächer und Louisa Sophie Neher. Im Anschluss begeisterte Marcello Martucci mit seiner Zaubershow.

Nach dem offiziellen Programmteil startete die lang ersehnte Abiparty, auf die alle so sehnsüchtig gewartet hatten.

 

Kategorien

Kontakt

06251 10650 info@karlkuebelschule.de