Der Fachbereich Gesundheit des Beruflichen Gymnasiums

Das erwartet Sie:

  • zwei spannende Herangehensweisen an das Thema Gesundheit: medizinische Fragen im Fach Gesundheitslehre; Gesundheit im gesellschaftlichen, volkswirtschaftlichen und betriebswirtschaftlichen Kontext im Fach Gesundheitsökonomie
  • eine Verbesserung Ihrer kommunikativen Schlüsselqualifikationen: arbeiten im Team, sich einfühlen in einen anderen Menschen, Kommunikations- und Informationstechnologien effektiv nutzen
  • fachkompetente und persönliche Betreuung; im Fach Gesundheitslehre ausnahmslos durch erfahrene Ärzte
  • Lernen in einer vertrauten Lerngruppe über die gesamte Oberstufe

Gute Perspektiven nach dem Abitur:

Angesichts des demografischen Wandels ergeben sich gerade im Gesundheitsbereich vielfältige Berufs- und Karrierechancen:

  • eine gute Ausgangsbasis für ein medizinisches Studium, wie z.B. Humanmedizin, Zahnmedizin, Tiermedizin
  • eine gute Vorbereitung auf einen qualifizierten Ausbildungsberuf im medizinischen Bereich oder in der Verwaltung, z.B. in einer Krankenkasse

Sie können aber auch jede andere Studien- oder Ausbildungsrichtung einschlagen. Sicher ist: Wissen über Gesundheit ist ein wichtiger Baustein für die persönliche Lebensgestaltung und Gesundheitsvorsorge.

Das bieten wir – das lernen Sie:

Ihre Fachlehrer führen Sie an die Bereiche Lebensführung, Gesundheitsvorsorge, Ernährung und Anatomie heran. Aktuelle Themen wie der Einsatz der Gentechnologie werden im Unterricht ebenso diskutiert wie pädagogische Fragen.
Neben einer fundierten theoretischen Ausbildung spielen praktische Arbeiten und Exkursionen eine große Rolle. Die Karl Kübel Schule kooperiert im Bereich Gesundheit mit den regionalen Hochschulen und Fachhochschulen im Rahmen von Projekten.

Kontakt

06251 10650 info@karlkuebelschule.de