Bildungsangebote

Die Organisation des Unterrichts im Beruflichen Gymnasium

Hier finden Sie wichtige Informationen rund um die Organisation des Unterrichts in den drei Schuljahren des Beruflichen Gymnasiums

Gliederung der Oberstufe

E1/E2 Einführungsphase Klassenverband Hinführung zur Qualifikationsphase
Q3/Q4 Qualifikationsphase Kurssystem Hinführung zum Abitur
Q1/Q2 Qualifikationsphase Kurssystem Hinführung zum Abitur

Stundentafel

Wirtschaft

1. Aufgabenfeld
sprachlich-
literarisch-
künstlerisch
2. Aufgabenfeld
gesellschafts-
wissenschaftlich
3. Aufgabenfeld
mathematisch-
naturwissenschaftlich-
technisch 
 
  • Deutsch 4
  • Englisch 4
  • Französisch 4
    Anf./Fort.
  • Spanisch 4
    Anf./Fort.
  • Latein 4
 
 
  • Politik und
    Wirtschaft 2
  • Geschichte 2
  • Religion/
    Ethik 2
  • Wirtschafts-
    lehre 5

    bzw.
  • WL-bilingual 5
 
 
  • Mathematik 4
  • Physik 2
  • Chemie 2
  • Biologie 2
    (Auswahl von 2 Naturwissenschaften)
  • Datenver- 
    arbeitung  3
  • Rechnungs-
    wesen       2
 
Sport 2

Gesundheit

1. Aufgabenfeld
sprachlich-
literarisch-
künstlerisch
2. Aufgabenfeld
gesellschafts-
wissenschaftlich
3. Aufgabenfeld
mathematisch-
naturwissenschaftlich-
technisch 
 
  • Deutsch 4
  • Englisch 4
  • Französisch 4
    Anf./Fort.
  • Spanisch 4
    Anf./Fort.
  • Latein 4
 
 
  • Politik und
    Wirtschaft 2
  • Geschichte 2
  • Religion/
    Ethik 2
  • Gesundheits-
    ökonomie 3
 
 
  • Mathematik 4
  • Physik 2
  • Chemie 2
  • Biologie 2
    (Auswahl von 2 Naturwissenschaften)
  • Gesundheitslehre 7
 
Sport 2

Praktische Informatik

1. Aufgabenfeld
sprachlich-
literarisch-
künstlerisch
2. Aufgabenfeld
gesellschafts-
wissenschaftlich
3. Aufgabenfeld
mathematisch-
naturwissenschaftlich-
technisch
 
  • Deutsch 4
  • Englisch 4
  • Französisch 4
    Anf./Fort.
  • Spanisch 4
    Anf./Fort.
  • Latein 4
 
 
  • Politik und
    Wirtschaft 2
  • Geschichte 2
  • Religion/ 2
    Ethik
 
 
  • Mathematik 4
  • Physik 2
  • Chemie 2
  • Biologie 2 
    (Auswahl von
    2 Naturwissenschaften)
  • Technik-
    wissenschaften
    (Informatik) 4
  • Technologie 4
    (Informatik)
  • Technische 2
    Kommunikation
 
Sport 2

Mechatronik

1. Aufgabenfeld
sprachlich-
literarisch-
künstlerisch
2. Aufgabenfeld
gesellschafts-
wissenschaftlich
3. Aufgabenfeld
mathematisch-
naturwissenschaftlich-
technisch
 
  • Deutsch 4
  • Englisch 4
  • Französisch 4
    Anf./Fort.
  • Spanisch 4
    Anf./Fort.
  • Latein 4
 
 
  • Politik und
    Wirtschaft 2
  • Geschichte 2
  • Religion/ 2
    Ethik
 
 
  • Mathematik 4
  • Physik 2
  • Chemie 2
  • Biologie 2 
    (Auswahl von
    2 Naturwissenschaften)
  • Technikwiss.
    (Mechatronik) 4
  • Technologie
    (Mechatronik) 4
  • Technische
    Kommunikation 2
 
Sport 2

Umwelt

1. Aufgabenfeld
sprachlich-
literarisch-
künstlerisch
2. Aufgabenfeld
gesellschafts-
wissenschaftlich
3. Aufgabenfeld
mathematisch-
naturwissenschaftlich-
technisch
 
  • Deutsch 4
  • Englisch 4
  • Französisch 4
    Anf./Fort.
  • Spanisch 4
    Anf./Fort.
  • Latein 4
 
 
  • Politik und
    Wirtschaft 2
  • Geschichte 2
  • Religion/ 2
    Ethik
  • Umwelt-
    ökonomie 2
 
2

2
2

2
 
 
  • Mathematik 4
  • Physik 2
  • Chemie 2
  • Biologie 2
    (Auswahl von 2 Naturwissenschaften)
  • Umwelt-
    technik 5
  • Technische
    Kommunikation 3
 
4
2
2
5

3
Sport 2

Gestaltungs- und Medientechnik

1. Aufgabenfeld
sprachlich-
literarisch-
künstlerisch
2. Aufgabenfeld
gesellschafts-
wissenschaftlich
3. Aufgabenfeld
mathematisch-
naturwissenschaftlich-
technisch
 
  • Deutsch 4
  • Englisch 4
  • Französisch 4
    Anf./Fort.
  • Spanisch 4
    Anf./Fort.
  • Latein 4
 
 
  • Politik und 2
    Wirtschaft
  • Geschichte 2
  • Religion/ 2
    Ethik
 
 
  • Mathematik 4
  • Physik 2
  • Chemie 2
  • Biologie 2
    (Auswahl von 2 Naturwissenschaften)
  • Technikwiss.
    (Kommunikationsdesign) 4
  • Technologie
    (Bildbearbeitung) 4
  • Technische
    Kommunikation 2
 
Sport 2

Belegung der Naturwissenschaften

Einführungsphase
Jgst. 11
2 aus 3 Naturwissenschaften
(Biologie, Physik, Chemie)
Qualifikationsphase
Jgst. 12/13
eine Naturwissenschaft als Grund- oder Leistungskurs

Leistungsfächer

In jeder gymnasialen Oberstufe in Hessen müssen zwei Leistungsfächer gewählt werden.

Mit dem Eintritt in das Berufliche Gymnasium entscheiden Sie sich über die berufliche Fachrichtung für das 2. Leistungsfach:

  • Wirtschaftslehre
  • Wirtschaftslehre bilingual
  • Gesundheitslehre
  • Praktische Informatik
  • Mechatronik
  • Umwelt
  • Gestaltungs-  und Medientechnik

Am Ende der Einführungsphase wählen Sie das andere, das erste Leistungsfach:

  • Deutsch
  • Englisch
  • Mathematik
  • Physik
  • Chemie
  • Biologie

Es lohnt sich, bereits in der Mittelstufe eine gute Grundlage zu schaffen.

Zusatzangebote

Aufgrund der breit angelegten Oberstufe gibt es ein umfassendes Angebot an Kursen, die freiwillig besucht werden können. Diese werden auch an die Interessen und Bedürfnisse der Schüler angepasst.

Regelmäßig finden statt:

  • Musik
  • Kunst
  • Darstellendes Spiel
  • Informatik
  • Microcomputer (Arduino)
  • Interkulturelles Lernen
  • Fotografie
  • Glück
  • Psychologie

Darüber hinaus gibt es selbstverständlich Studienfahrten, Betriebsbesichtigungen, Projekttage, Berufsinformationen u.v.a.m.

Latinum

Schülerinnen und Schüler, die mindesten vier Jahre Lateinunterricht durchgängig besucht haben, können an der KKS in der Einführungsphase Latein belegen und haben bei erfolgreichem Abschluss des Kurses mit einer ausreichenden Leistung das Latinum. Das Latinum ist für manche Studiengänge Voraussetzung für den Studienbeginn.

Die Inhalte der Grund- und Leistungskurse im Beruflichen Gymnasium

In diesem Bereich unterscheidet sich ein Berufliches Gynmasium sehr deutlich von anderen Schule. Daher hier eine Übersicht über die Unterrichtsinhalte

Kontakt

06251 10650 info@karlkuebelschule.de