Begrüßung

Herzlich willkommen auf der Homepage der Karl Kübel Schule!

Sie finden hier wichtige Informationen zu unserem Schulleben und zu unseren Bildungsangeboten. Sie können sich einen ersten Eindruck verschaffen von unseren Zielen und Ansprüchen. Die Menschen, die hier arbeiten, den Schulalltag gestalten, prägen und verantworten, stellen sich vor. Sie erfahren, wie Sie uns finden und bei welchen Gelegenheiten Sie vor Ort persönlich mehr über die Karl Kübel Schule erfahren.

Die Karl Kübel Schule ist ein berufliches Schulzentrum mit den Fachbereichen Wirtschaft, Wirtschaft bilingual, Gesundheit, Datenverarbeitung und Gestaltungs- und Medientechnik. Unter dem Dach der Schule finden sich neben der „klassischen“ Berufsschule in Teilzeitform verschiedene Vollzeitschulformen. Diese bieten die Chance, mit unterschiedlichen berufsbezogenen Schwerpunkten den mittleren Abschluss, die Fachhochschulreife, die Allgemeinen Hochschulreife oder einen beruflichen Abschluss im Bereich Fremdsprachensekretariat zu erwerben. Nach dem Prinzip der Durchlässigkeit können die Lernenden zwischen geeigneten Übergangs- und Weiterführungsmöglichkeiten für einen erfolgreichen persönlichen Bildungsweg wählen.


Die Karl Kübel Schule versteht sich als lernende Schule


Als berufliches Schulzentrum arbeitet die Karl Kübel Schule an der Nahtstelle zwischen Schule und Arbeitswelt. Gemeinsam mit den Partnern in der Wirtschaft qualifizieren sich hier junge Menschen für Beruf und Studium. Gleichzeitig gehört die Erweiterung und Vertiefung der Kenntnisse in den allgemein bildenden Fächern in allen Schulformen zum Programm. Neben dem Erwerb der erforderlichen Fachkompetenzen fördert die Karl Kübel Schule gezielt die Persönlichkeitsentwicklung: Verantwortungsbewusstsein, Dialog- und Kritikfähigkeit und Kooperation im Team werden über entsprechende Arbeitsformen, pädagogische Maßnahmen und besondere Veranstaltungen gestärkt und sind in den pädagogischen Konzepten für die Schulformen verankert.

Die Karl Kübel Schule versteht sich als „Lernende Schule“. Sie nutzt Anregungen aus der Schulgemeinde und Impulse aus dem Umfeld, um ihre fachliche und pädagogische Arbeit stetig weiterzuentwickeln und auf Veränderungen und neue Anforderungen zu reagieren. Im Januar 2012 hat das Hessische Kultusministerium der Karl Kübel Schule auf Antrag der schulischen Gremien den Status einer selbstständigen beruflichen Schule zuerkannt. Wenn Sie Fragen haben und mehr zu unserer Arbeit erfahren möchten: Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Ulrike Rüger, Schulleiterin

Kontakt

06251 10650 info@karlkuebelschule.de